Was Sie über die Alpenaronia aus Österreich wissen sollten

Die ``Alpenaronia`` aus Österreich

Die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht im rauen alpinem Klima sowie saubere Luft und mineralstoffreiche Böden tragen zu dem herb-fruchtigen und kräftigen Geschmack der Aroniabeere bei. Der recht anspruchslose und widerstandsfähige Strauch bietet nicht nur beerigen und geschmacksintensiven Genuss – auch im Garten setzt er mit einer prächtigen roten Herbstfärbung tolle Akzente.

Aronia - die Urbeere

Die ursprünglich aus Nordamerika stammende Wildbeere fühlt sich auch im rauen Klima der Alpen sehr wohl. In der nordamerikanischen und russischen Volksmedizin wird die Aronia bereits seit Jahrhunderten bzw. Jahrzehnten sowohl als kraftspendende Vorratsbeere wie auch als Heilpflanze genutzt.
Erst in den letzten Jahren findet sie zunehmend Interesse im Mitteleuropäischen Raum.